Zum Inhalt springen

Ausbildung wechseln: So klappt der Neustart

  • Einleitung
  • Überschriften Zusammenfassung des Artikels
  • Ausbildung wechseln
  • Meine Story
  • Hürden beim Wechsel
  • Sicher sein, dass es die richtige Ausbildung ist
  •  

In Deutschland gibt es mehr als 324 anerkannte Ausbildungsberufe – da die falsche Wahl zu treffen, kann schnell passieren!
Wahrscheinlich geht es Dir gerade so:

  • Du bist Dir nicht sicher, ob Deine aktuelle Ausbildung zu Dir passt
  • Du fragst Dich mit Sicherheit, ob es sich lohn die Ausbildung zu wechseln oder
  • Du bist Dir schon komplett sicher, dass Du Deine Ausbildung wechseln willst
 

Was es von den Punkten auch ist, Du bist nicht alleine damit! Vielen geht es so oder ging es so. Sich die Frage zu beantworten „Welche Ausbildung passt zu mir?“ oder „Was soll ich nur mit meiner Zukunft machen?“ fällt so gut wie jedem schwer. Deine Eltern oder Dein Chef haben Dir bestimmt spannende Storys zu erzählen, wenn Du sie mal fragen würdest, wie sie damals ins Berufsleben gestartet sind.

Aus diesem Grund mach Dir keinen Stress oder Druck! Es ist völlig normal vor dieser Frage zu stehen, nicht auf Anhieb eine passende Antwort zu finden oder sogar eine falsche Entscheidung getroffen zu haben!

Ausbildung wechseln: Der Inhalt

Ausbildung wechseln: So triffst Du diesmal die richtige Wahl

Hürden beim Wechseln der Ausbildung

Ausbildung wechseln: So triffst Du diesmal die richtige Wahl

Ein Wechsel der Ausbildung ist ein längerer Prozess, der nicht von heute auf morgen passiert – auch so gern Du es wahrscheinlich hättest! Beim Wechsel der Ausbildung gilt immer ein: Hab einen neuen Plan, bevor Du Deinen alten verlässt.

Aus diesem Grund fängt alles mit der persönlichen Reflexion an, um überhaupt zu wissen, was zu einem passt. Einige meiner Klienten stehen vor der selben Herausforderung und wissen gleichzeitig nicht, wo sie anfangen sollen. Ich starte immer mit Folgendem:

Die Reflexion, um die Ausbildung zu wechseln

  • Was gefällt Dir an Deiner aktuellen Ausbildung? (Arbeitszeiten, Nähe des Betriebs, etc)
  • Was gefällt Dir gar nicht?
  • Was wünscht Dir in Zukunft? (Mehr Spaß in der Ausbildung, Interessantere Aufgaben, etc)

Das ist der wichtigste Punkt, um herauszufinden, in welche Ausbildung zu wechseln möchtest!

Dein Stärken

Der Wunsch seine Ausbildung zu wechseln entsteht häufig dann, wenn Du mit den Aufgaben entweder überfordert oder unterfordert bist. Du hast Dir Deine Ausbildung wahrscheinlich viel spannender vorgestellt oder einfach das Erstbeste genommen, was gerade angeboten war und bereust es nun!

Was es auch sei, um eine passendere Ausbildung zu finden ist es wichtig, dass Du weißt, wo Deine Stärken liegen und was Du noch erlernen möchtest!

An diesen Punkt denken die Wenigsten. In meinem Webinar bekomme ich dazu regelmäßig erstauntes Feedback!

So findest Du Deine Stärken heraus:

  • Was macht mir Spaß?
  • Was kann ich anderen bei bringen?
  • Was fällt mir leicht?

Diese drei Fragen brauchst Du Dir einfach nur zu beantworten im ersten Schritt. Im zweiten Schritt geht es daran herauszufinden, welche Stärken hinter den Antworten versteckt sind. Häufig sind die Antworten nämlich keine richtigen Stärken, sondern eher To-Do´s.

Dazu ein Beispiel: Wenn Dir kochen Spaß macht, dann verstecken sich hinterm Kochen unter Anderem folgende Stärken: Schnelligkeit, Organisationstalent, Planungssicherheit.

Deine Interessen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Christoph Korte, Berufscoach Münster, Berufsberatung Münster, Berufsberater Münster
Mission, mein warum, Vision, Berufscoach, Berufsberater

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Die Provision, die ich davon bekommen, unterstützt mich, dass ich noch mehr Zeit habe, um solche Inhalte zu veröffentlichen. Für Dich ändert sich an dem Preis nichts!

Sie möchten zu Ihrem Berufseinstieg gerne auf professioneller Ebene beraten werden? Dann machen Sie jetzt ein kostenfreies Beratungsgespräch aus und wir klären, wie ich Sie unterstützen kann.